Natur

Wieringen ĂŒberrascht Sie ganz „natĂŒrlich“!

Die Landschaft auf der Insel

Wieringen zeichnet sich durch welliges, sanft hĂŒgeliges GelĂ€nde mit kurvigen Straßen aus.

Durch die Vielfalt der Feld- und Wiesenblumen, der StrĂ€ucher und BĂ€ume wirkt Wieringen besonders freundlich. Die Hauptfarben der Insel sind grĂŒn (die Weiden und die Heckenpfade), blau (die Farbe des Himmels) und schwarz-weiß (zufriedene KĂŒhe auf den Weiden). Steigen Sie aus Ihrem Auto und lassen Sie sich ĂŒberraschen. Gehen Sie spazieren, nehmen Sie das Fahrrad, oder nutzen Sie einen Planwagen oder den Reisebus. Dann können Sie auch die typischen „tuunwallekes“ sehen, ErdwĂ€lle, die nur hier auf der Insel und auf Texel vorkommen, und die zur Abgrenzung von LĂ€ndereien dienen. Oder fahren Sie mit dem Boot – Sie können Wieringen von allen Seiten betrachten und erleben.

Haben Sie einen Blick fĂŒr Vögel?

Wenn Sie die Insel mit dem Fernglas erkunden, werden Sie sowohl im Innern der Insel als auch auf den Groden (mit Gras bewachsenes angeschwemmtes Vorland von Deichen) entlang der Deiche und im Naturgebiet Normerveen eine große Vielfalt an Zugvögeln entdecken.

Achten Sie dabei auf die „Marskepoeltjes“ (kleine TĂŒmpel) an der Innenseite der Deiche. Es handelt es sich hierbei um alte Kiesel-Lehmgruben, die ziemlich zugewachsen sind und daher Wildenenten einen guten Schutz bieten. Überall in Wieringen hĂŒpfen die Hasen durch das Gras. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Tag auf Wieringen zu planen. Sie haben mehr als genug Möglichkeiten, aus den verschiedenen Spazier- und Radtouren zu wĂ€hlen, die Sie alle automatisch zu den SehenswĂŒrdigkeiten der Insel bringen. Sie können auch noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie an einer Naturexkursion der „Stichting (Stiftung) Wierhaven“ teilnehmen. Örtliche ReisefĂŒhrer begleiten Sie zu abseits gelegenen Orten von Wieringen, wo Sie fachmĂ€nnische ErlĂ€uterungen erwarten können. Wieringen ist einfach unvergleichlich.

Reacties zijn gesloten.